Chatsklavin Aiyana, 27: Als Webcamsklavin höre ich auf deine Befehle

nackte Sklavin geknebelt und gefesselt

Gefällt dir mein Profilfoto? So kann ich dir zu Diensten sein. Ich bin schon ganz gut in Sachen Selbstfesselung, aber ich habe auch noch eine Freundin, die mich manchmal dabei unterstützt. Du wirst sie aber kaum zu Gesicht bekommen, nur wenn es etwas kompliziert wird.

Wie du sehen kannst bin ich eine devote Webcamsklavin, die ihre bizarren Sexvorlieben schon recht früh bei sich entdeckt hat. Zu meinem Grundverständnis als naturveranlagtes Sklavengirl gehört es aufrichtig zu sein und immer alles zu geben. Ich erwarte nichts und mag es mich wenn man ausgiebig fordert. Sollten wir miteinander in Verbindung treten werde ich mich dir vollkommen ausliefern und dir meinen Körper und meinen Geist schenken. Ich kann auch von meinem wahren Meister dir exklusiv vorgeführt und auch ausgeliehen werden.

Verlange von mir was du willst. Gerne zeige ich dir ausführlich das ganze BDSM-Spielzeug von mir, dass du an mir benutzen kannst. Ich kann diese ganze Liste nicht ausführen. Als Knebelfan besitze ich einige Knebel wie Ring- oder Ballknebel. Wenn ich die anlegen muss kann ich fast nicht mehr sprechen und sabbere die ganze Zeit schön auf meinen nackten Körper. Auch habe ich ein Elektroschickgerät mit denen man meine Nippel oder Schamlippen unter Strom setzen kann. Dazu kommen noch zahlreiche Fesselutensilien und Peitschen mit denen ich mich selbst auspeitschen kann oder muss. Auch habe ich fiese Klammern und Gewichte, die meine Schamlippen und Nippel schmerzhaft in die Länge ziehen.

Hast du nun etwas Bock bekommen auf eine bizarre Chatsession mit mir bekommen? Ich freue mich für dich leiden zu müssen. Und es ist ja nicht nur leiden. Ich werde, je nachdem, ja auch extrem spitz und geil dabei, denn ich reagiere mit starker Erregung auf Lustschmerzen. Wirst ja sehen wie meine Zofenmöse anfängt zu tropfen.

Das Livesexportal Visit-X

Einführung

Schon im frühen Jahr 1998 hat diese Webcamplattform das Licht der Welt erblickt und gehört damit zu den ältesten Anbietern dieses Service. Damals war das alles noch recht neu und etwas besonderes Livesex im Internet erleben zu können. Allein aus diesem Grund haben wir uns diese Portal mal genauer angesehen und getestet. Viel Spaß mein Lesen unserer Erfahrungen.

Funktionsübersicht

Mittlerweile verfügt Visit-X natürlich auch über den modernen Stand der Technik, wobei man attestieren muss, dass mittlerweile fast alle Camplattformen über ähnliche Funktionen verfügen. Hier liegt der Fokus jedenfalls eindeutig auf Livesex und zwar auf höchstem Niveau. Mittels einer ausgeklügelten Suchfunktion kann man nach seinen Lieblingslivegirls suchen. Dabei stehen einem diverse Filter zur Verfügung um sich beispielsweise nur Userinnen aus einem bestimmten Postleitzahlengebiet anzeigen zu lassen oder andererseits nur Girls mit Körbchengröße E zu sehen. Man kann sich aber auch einfach durch eine Vielzahl an Erotikkategorien klicken um so seine Suche einzuschränken.

Das wichtigste an der ganzen Seite ist natürlich der Webcamchat, der in höchster Qualität und Auflösung zur Verfügung steht. Tonübertragung ist natürlich inklusive, wobei manche ja den Textchat bevorzugen. Der Textchat kann bestimmten Umständen sogar kostenfrei sein, wenn man schon mal Geld ausgegeben hat. Aber für das erotische Geschehen ist es meist zuträglicher sich direkt mit dem Girl zu unterhalten.
Für manchen wird der Voyeurmodus recht interessant sein, denn so kann man sich unbemerkt in laufende Chats des Webcamgirl mit einem anderen User einklicken und dabei zusehen.

Auch zu erwähnen ist, dass dies Userinnen oftmals eine Vielzahl an scharfen Aufnahmen sowie intime Videoclips von sich hochgeladen haben, die man sich mal kostenlos mal kostenpflichtig ansehen kann. Darunter verbirgt so manche heißes Video, dass man sonst recht selten zu sehen bekommt. Vor allem ist der private Aspekt für viele ein sehr reizvolles Argument.

Die erotischen Camdarstellerinnen

Durch das lange Bestehen dieser Plattform ist sie sehr bekannt und das auch bei den sexy Darstellerinnen, so dass sich Visit-X über eine sehr große Anzahl registrierter Userinnen erfreuen kann. Auch ist die Zahl der privaten Aufnahmen der Darstellerinnen extrem angewachsen. Mittlerweile sind ungefähr eine Million Videoclips und fast zweihunderttausend Fotoaufnahmen online verfügbar. Über 70.000 Amateurinnen sind registriert und aktiv. Das ist wirklich eine hohe Anzahl und sorgt für eine riesengroße Auswahl, die jeden Wunsch und jeden Fetisch erfüllen sollte.

Meistens sind über Tausende Girls online, vor allem abends, und erfreuen einen mit ihrer Präsenz. Hervorzuheben ist auch, dass die meisten der dort registrierten Frauen sehr freundlich sind. Auch gibt es einige, die sich nicht nur auf den Livesexchat beschränken, sondern sogar echt intime Verabredungen anbieten. Diese findet man auch unter der Rubrik Livedates.
Für jeden ist die richtige Frau dabei. Ob mollig, dicktittig, dünn, asiatisch, afrikanisch oder reife MILF – für jeden ist die Richtige dabei und auch jeder noch so erdenkliche Fetisch wird befriedigt. Ob Latexgirl oder dominante Herrin man wird sicherlich fündig bei der reichhaltigen Auswahl.

Visit-X mit Gutscheincode testen

Ist man sich unsicher und möchte mal testen, ob man selbst an interaktiver Erotik und Camshows Gefallen findet, dann kann man diesen Gutschein nutzen um sofort 10 Euro Chatguthaben geschenkt zu bekommen. So kann man schon mal einige Funktionen auszuprobieren und sogar seinen ersten erotischen Videochat erleben. Einfach auf das Banner klicken und der Livesexgutschein wird einem automatisch bei der Registrierung gutgeschrieben.

Inga, 26: Beim versauten Chatten bin ich offen für alles

Blondine zeigt ihre rasierte Jungmöse

Wie auf meinen Nacktfotos sehen kannst meine ich das mit „offen“ wortwörtlich. Meine Ficklöcher stehen total offen für dich, entweder zum Ansehen oder auch wenn du mich mal real besuchen kommen solltest. Ich wohne in der Nähe von Freital, nur so zur Info.

Habe beim Vögeln überhaupt keine Hemmungen und mag es wenn die Typen sich die Klinke in die Hand geben. Lust auf etwas Schlammschieben? Kein Problem bei mir. Steige in mein Bett und besorge es mir hart und heftig. Sei mein wilder Stecher und packe deinen Penis aus, damit ich ihn mir reinschieben kann. Stecke in mir mein verhurtes Fickmaul und ich lutsche ihn so, dass du vor Wonnegefühlen förmlich explodieren wirst. Auch deine Eier werde ich nicht vernachlässigen und komplett in den Mund nehmen und an ihnen saugen und lutschen. Und wenn du dann extrem erregt bist rammst du mir deinen Fickkolben in meinen zarten Hintern, während ich vor dir in der Hündchenstellung kauere. Und dann lasse deine Sacksahne nur so sprudeln.

Ich hatte schon öfters User, kannst dich gerne erkundigen. Nicht grundlos steht in meinem Profil, dass ich exzellente Userbewertungen erhalten habe und sehr beliebt bei meinen Fans bin. Dabei bin ich auch für verrückte Ideen und abgefahrene Sexszenarien zu haben. Einer wollte mir mal zusehen wie ich von einem anderen Mann gevögelt werde und dabei wichsen. Kein Problem dachte ich mir und dann haben es durchgezogen und alles gleich mitgefilmt. Habe auch schon diverse Parkplatzverabredungen gehabt, wo ich mir User einen Schnellfick verpasst haben.

Sollte Realsex nicht so dein Ding sein, dann können wir auch hemmungslos chatten. Bin sehr oft online und kann auch so meine Versautheit gut rüberbringen und vor allem werde ich dich auch nackt vor der Cam zum Abspritzen bringen.

„Inga, 26: Beim versauten Chatten bin ich offen für alles“ weiterlesen

Devilsgirl, 22: Süße Sie entsaftet deinen Schwanz

Frau mit Zöpfen streckt Zunge raus und zeigt nackte Titten

Hey du, ich bin Mila, aber ich nenne mich als Camdarstellerin Devilsgirl, weil ich so teuflichs sexy und verrucht sein kann. Bin zwar erst 22 jung, aber ich meine Hupen und meine Pussy sind schon sehr sexerfahren. Ich treibe sehr viel Sport, was man mir hoffentlich auch ansieht und damit meine ich nicht nur Matratzensport, wobei ich da auch echt gut drin bin. Auch halte ich mich gerne in der Natur auf und manchmal auch splitterfasernackt. Da ich stets gerne neue Dinge ausprobiere auch gerade im Bereich Erotik, bin ich immer neugierig auf deine Erotikwünsche. Neue versaute Ideen setze ich gerne in die Tat um. Auch deswegen bin ich hier als Userin registriert.

Sehr gerne bin ich deine frivole Wunscherfüllerin und erfülle auch ausgefallene Fetische, sofern es mir möglich ist. Besitze mittlerweile auch mehrere heiße Dessous, die ich deinen Wünschen entsprechend tragen kann. Teile mir im Chat oder per Nachricht gerne mit was du von mir sehen möchtest. Auch bin ein Cambabe, dass für Userdates verfügbar ist. Aber dafür sollte man sich schon beim Camchatten bereits etwas kennengelernt haben und gegenseitige Sympathie festgestellt haben.

„Devilsgirl, 22: Süße Sie entsaftet deinen Schwanz“ weiterlesen

Valentina, 19, Stuttgart: Livegirl mit Toy-Control fernsteuern

junge dicke Brüste

Ich bin zarte 19 Jahre alt, aber in Sachen Sex und Erotik schon mehr als erfahren gut um dir eine heiße Erotikzeit zu bereiten. Ursprünglich war ich eine Kinderpflegerin, aber dieser Camjob macht mir doch deutlich mehr Spaß. Als heiße Chatpartnerin online zu verführen liegt mir einfach und macht mir total viel Spaß.

Bin halt ein junges Ding, dass ich gerne erotisch auslebt und das macht zu zweit oder zu mehreren einfach mehr Freude. Und das hier gibt mir die Möglichkeit sexuell noch einiges zu erleben. Man entwickelt sich ja weiter und es gibt noch vieles was ich ausprobieren möchte. Und der Userkontakt eröffnet mir immer neue Ideen was man so Versautes anstellen kann. Außerdem liebe ich es einfach Männer geil zu machen. Ich muss es einfach so sagen. Vor allem wenn sie mich anregend finden, dass sie mittels Cam-2-Cam sich ihren Schwanz für mich abwichsen.

Stehe jedem Fetisch aufgeschlossen gegenüber und höre mir gerne deine perversen Ideen und Vorstellungen an. Als aufgeschlossene und versaute Chatpartnerin ist das ja auch genau meine Sache. Und dann leben wir deinen Fetisch gemeinsam aus. Ist das nicht eine gute Sache? Gerade so sammele ich neue Sexerfahrungen und das möchte ich ja auch. Da ich von natur aus dauergeil bin, bin ich auch so oft online. Ich verreise auch gerne, dann nehme ich aber meinen Laptop mit und bin trotzdem für dich verfügbar und manchmal streame ich auch live meine versauten Fickaktionen mittels Handylivestream, wenn ich draußen unterwegs bin.

Und was ich total super bin und auch sehr angeilend finde ist die neue Funktion der Dildofernsteuerung mit der meine Pussy fernsteuern kannst. Genauer gesagt kannst du mit der Toy-Control den Vibrator in meiner Vagina fernsteuern und mir damit direkt von deinem Computer oder Handy Orgasmen bereiten oder mich fies dauerhaft geil halten ohne mich kommen zu lassen. Es gibt Toys, die kannst du direkt mit deinem Computer steuern, wenn du eingeloggt bist oder einfach mit deinem Handy. Ich sage dir dann die Daten die und die App, die du benutzen kannst. Möchtest du mich mal mit deinem Handy kommen lassen? Das ist ein toller Sexspaß für uns beide.

„Valentina, 19, Stuttgart: Livegirl mit Toy-Control fernsteuern“ weiterlesen

Marla, 28, Bottrop: Personal Trainerin sucht intime Sexverabredungen

Vibrator zwischen den Brüsten

Hallo, glaube es oder nicht, aber ich bin wirklich eine Personal-Trainerin. Ich denke etwas sieht man mir meine Sportlichkeit auch an. Durch meinen Sportwahn, der ja auch beruflich bedingt ist, bin ich natürlich auch super im Bettsport.

Genau genommen besitze ich ja bereits einen Mann zu Hause, aber der hat auch einen sehr fordernden Beruf und tourt immer quer durch Deutschland. Und in letzter Zeit hat das echt Überhand genommen und er ist eigentlich gar nicht mehr bei mir zu Hause. Also kümmert sich niemand um meine sexuellen Bedürfnisse. Finde das echt schlimm und auch ungesund auf Dauer. Glaube auch, dass er irgendwelche erotische Sperenzchen am Laufen hat. Also habe ich ihm ein Ultimatum gestellt: Entweder er ist mehr präsent und kümmert sich um mein sexuelles Wohlergehen oder ich hole mir halt selbst Leute ran, die mich befriedigen.

Tja, leider scheint es diese Warnung nicht wirklich ernst genommen zu haben. Und deswegen bin ich nun hier registriert. Da ich diese eine Sache oft gefragt werde: Ja, ich bin extrem unterfickt und will wirklich jemanden für realen Sex finden. Bestenfalls jemand, der auch meine sexuellen Neigungen teilt. Das ist kein Geheimnis und ich gehe ganz offen damit um. Auch mein Freund weiß Bescheid und so habe ich von ihm sozusagen die Erlaubnis für Fremdsex bekommen.

Unglücklicherweise hatte ich gleich etwas Pech mit meinen Verabredungen. Sagen wir mal so: Es waren keine schönen Sexerlebnisse, die ich mir ursprünglich erhofft hatte. Daher würde ich dich doch gerne etwas online kennenlernen, bevor wir eine feste Verabredung terminieren. Von mir auch kann das auch einige Zeit in Anspruch nehmen, damit wir beide auch sicher sind ein richtig schönes Date zu erleben. Vielleicht können wir auch schon etwas virtuellen Sex haben um schon mal ein richtiges Gefühl füreinander zu entwickeln. Wenn das alles geil und schön ist, dann würde ich dich auch überall in Deutschland treffen. Ich reise ganz gerne.

„Marla, 28, Bottrop: Personal Trainerin sucht intime Sexverabredungen“ weiterlesen

Silvi, 24, Rastatt: Ich bin ein Webcamgirl zum Anfassen – und ficken

Girl sitzt auf Dildo

Mit mir kann man sich nicht nur vor laufender Kamera erotisch vergnügen, sondern man kann mit mir auch geile Usertreffen abhalten und mich besuchen kommen. Dann siehst du mich nicht nur wie ich nackt auf diversen Dildos sitze und den abartigsten perversen Kram für dich vorführe, sondern du kannst mich ganz in echt spüren und fühlen – von außen wie von innen.

Ich erinnere mich noch an meinen letzten Userfick, dass war eine Begegnung der allerschärfsten Sorte. Er war ein echter Fan von mir und hat mich ganz lieb und ausführlich angeschrieben. Ich meine ich kannte ihn ja schon vom camen. Wusste also wie er aussieht und wie er so drauf ist und mag ihn ja auch. Also dachte ich warum nicht. Er war sogar deutlich älter als ich. Ja, ich fische mir nicht nur die jungen Burschis raus, bei mir haben auch ältere Kaliber eine Fickchance. Sympathie ist mir viel wichtiger als das Alter.

Ich bin eben eine echt reale Fickamateurin und nicht nur ein virtuelles Webcamgirl. Von mir wirst du auch keine Märchengeschichten hören um dich bei Laune zu halten. Entweder ich sage wir treiben es miteinander oder eben nicht. Und meine Treffen sind alle echt. Das waren jetzt schon einige. Mir wurden da schon alle drei Löcher gestopft oder es war auch mal ein romantisches Poppen in der Missionarsstellung. War alles dabei. Bei Interesse kannst mich einfach anschreiben und wir lernen uns mal etwas kennen.

„Silvi, 24, Rastatt: Ich bin ein Webcamgirl zum Anfassen – und ficken“ weiterlesen

Sandy, 27, Hattingen: Willst du dicke Titten live sehen?

Frau reibt sich die Nippel

Ich lasse gerne meine wohlgeformten, prallen Brüste über deinen Bildschirm hüpfen, aber ich habe noch viel mehr drauf. Eventuell schaffst du es ja mein ganzes sexuelles Potential auszuschöpfen.

Aber ich erzähle erst einmal etwas über mich: Ich bin Sandy (eigentlich Sandra) und ich bin ein momentan 27jähriges Cammodel und mittlerweile bin ich seit zwei Jahren dabei. Das ist nicht irgendein Job für mich um aus Verzweiflung Geld zu verdienen, sondern ich liebe wirklich was ich mache. Auch so flirte ich unwahrscheinlich gerne und es freut mich mit meinen Reizen die männlichen (und auch weiblichen) Nutzer anzumachen.

Besonders viel erotische Freude bereitet es mir wenn ich meine Erotiktoys zum Einsatz bringen kann. Da besitze ich mittlerweile ein gewaltiges Sammelsurium an Dildos, Buttplugs, Vibratoren und noch viel mehr. Aber auch mit meinen geschickten Händen und Fingern kann ich viel mit meinem sexy Körper anstellen. Über inspirierende Gesellschaft freue ich mich und je einfallsreicher du bist, desto frivoler und anregender wird unser Videochat werden.

Ich bin auch schon verheiratet und mein Mann weiß Bescheid von meinem Job als Erotikdarstellerin und hat damit kein Problem. Interessanterweise werde ich immer wieder danach gefragt. Aus diesem Grund sind mit mir auch keine Realdates möglich. Aber vielleicht ändert sich das ja noch in absehbarer Zukunft. Immerhin führe ich eine sehr offene Ehe – mal sehen.

Geiler privater Livesex ist das was ich dir bieten kann und das mit voller Motivation und ehrlicher Geilheit. Das ist mein Ernst. Ich werde wirklich geil dabei und diese ganze Sache törnt mich unheimlich an. Das steht in keinem Widerspruch zu meiner Ehe. Wie gesagt, wir sind da sehr offen und ich liebe diese anderen Sex.

Mittlerweile habe ich einige Stammuser mit denen ich mich super verstehe und wir haben immer viel Spaß zusammen und probieren immer wieder neue Dinge aus. Es gefällt mir auch wenn man sich dabei etwas kennenlernt, dann wird es immer intensiver und ich bin dann auch weniger aufgeregt. Vielleicht haben wir ja auch bald regelmäßig das geile Vergnügen miteinander?

Mit mir kann aber auch einfach geil chatten. Habe immer ein offenes Ohr und kann auch die liebe, fürsorgende Freundin für dich spielen. Wenn es heiß ist, dann empfange ich dich gleich ganz nackt vor meine Webcam, denn in unserer Wohnung ist es so heiß, da warte ich nicht lange darauf mich vor dir ausziehen zu dürfen. Ansonsten habe ich auch sehr scharfe Dessous, mit denen ich teils noch heißer aussehe als ganz nackt. Natürlich ziehe ich gerne die passenden Sachen nach deinen Wünschen an -oder aus.

Je nach Jahreszeit oder Anlass habe ich auch bestimmte Toys und Themen am Start. Zum Beispiel habe ich an Weihnachten mir eine Zuckerstange anal eingeführt und das war erst der Auftakt für eine krasse Session. So und nun habe ich dich genug vollgetextet. Bist du nun bereit für etwas Sexting mit mir? Würde mich sehr, sehr freuen. Sende mir doch eine Chateinladung, damit ich voll für dich da sein kann.

„Sandy, 27, Hattingen: Willst du dicke Titten live sehen?“ weiterlesen

Madame_Nova, 45, Gießen: Onlineherrin sucht unterwürfigen Chatsklaven

Na sehnst du dich danach meine High-Heels zu lecken, wie es sich für einen unterwürfigen Wurm gehört?
Bei mir kannst du total fallen lassen und alle Verantwortung abgeben. Lasse deine devote Seite raus und höre nur noch auf meine Befehle und lasse dich von mir verbal demütigen und abstrafen.
Wenn brav und folgsam bist, dann belohne ich dich vielleicht auch etwas und zeige dir mehr von meinem begehrenswerten Körper.
Vielleicht befriedigen wir uns ja gleichzeitig live, aber du wirst dabei immer auf meine Kommandos hören und nur dann abspritzen, wenn ich es dir erlaube. Und wenn ich sage Finger von deinem Schwanz, dann hast du zu folgen. Ich möchte sehen, wie du hilflos und geil mit deiner Erregung vor mir sitzt.
Ich habe aber noch viele andere fiese Ideen und perverse Einfälle. Lasse dich überraschen.

Muriel, 26, Zwickau: Lust auf einen geilen Livechat?

Hallo mein Süßer, schön dass du mir deine Aufmerksamkeit schenkst. Flirtest du auch so gerne wie ich? Ja, dann ist ja gut, denn gerade online habe ich zur Zeit Lust auf frivole Chats ohne irgendwelche Tabus.
Manchmal ist es einfach wichtig seine Triebe und Versautheit rauszulassen und dafür sind wir doch alle hier?

Lasse uns virtuellen Sex zusammen haben. Gerade in Zeiten wo es immer mal wieder eine Pandemie geben kann ist das doch auch die sicherste Variante online zu flirten und sich virtuell miteinander zu verlustieren.
Wobei ich auch besuchbar bin, wenn wir beide uns sicher sein sollte, dass wir unser Onlinevergnügen auch offline fortsetzen möchten.

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass ich dir auch gefalle, also dass du auf durchtrainierte und eher zierliche Mädels wie mich stehst. Meine Brüste sind zum Glück nicht zierlich, sondern eine gute Hand voll und schön fest und prall. Außerdem habe ich meine vollen Brüste mit schicken Nippelpiercings geschmückt und auch ein Vaginalpiercing gehört zu meinem Stolz dazu.

Wir können unsere erotischen Fantasien und Wünsche gemeinsam online ausleben. Du könntest mich auffordern an meinen Piercings zu lecken und ich sage dir wie du deinen Schwanz anfassen und du dich befriedigen sollst.
Ich sehe dabei zu und werde immer geiler und feuchter. Ist das nicht eine schön frivole und vor allem sehr anregende Sache?
Auch stecke ich mir meinen Vibrator in jede Körperöffnung, die du dir wünschst. Mein süßes enges Poloch freut sich auch immer wieder, wenn ich erst sanft und dann mit Nachdruck meinen Vibratorstab einführe.
Das gefällt dir sich sicher anzusehen, oder?

Ich freue mich schon auf eine verdammt kurzweile und erregende erotische Livesession mit dir.